Home2018-10-31T00:28:53+00:00
Grafik, Webdesign und Logo Design aus Ried im Innkreis WIESIONAIRE

WIESIONAIRE – Grafik, Webdesign und Logo Design aus Ried im Innkreis

Eine wenig fetzige erste Headline – aber was tut man nicht alles, um Google zu befriedigen. Außerdem fängt sie kurz ein, worum es hier geht: kreatives Arbeiten. Mal frech, mal komplett abgedreht, manchmal sogar ganz konform. Ja, hin und wieder füge ich mich der Masse. Aber nur, wenn es wirklich gewünscht wird. Wobei ich durch die Bank alles abarbeite, was im kreativen Bereich so ansteht:

Webdesign, Grafik, Videos, Texte – ach, prinzipiell erledige ich jeden Job, der ein gewisses Maß an Kreativität erfordert.

In dem ich mich ein Stück weit selbst verwirklichen und diesem Brennen ein Ventil verleihen kann. Und der mich natürlich fordert. Cool und anspruchsvoll sollte das Projekt auch sein. Wenn du so etwas im Sinn hast, bist du hier richtig. Oder du hast dich einfach nur verirrt (das Internet kann aber auch verwirrend sein). Dann erwartet dich eine Menge Lese-Spaß, Information und bunte Bildchen. Deshalb verliere ich hier im ersten Teil auch gar nicht zu viele Worte – es folgen noch genug. Viel Spaß beim Entdecken!

Aktuelle Projekte

Logo Design

Die Schönheit eines Augenblicks

Über WIESIONAIRE

Der WIESIONAIRE creative Kreativ-Blog

Für Kreativ-Arbeiter wie Webdesigner, Grafiker und dergleichen ist Lesen, Recherche und Fortbildung das Alpha und Omega. Es gilt laufend Probleme zu lösen, Design-Trends zu kennen und neue Arbeitstechniken zu erlernen. Dank des Internets ist dies inzwischen ein Leichtes. Man kann sogar von einer Übersättigung sprechen. Ist da ein weiterer Blog wirklich nötig?

Ja und Nein.

In erster Linie schreibe ich ja für mich selbst. Ein gewisses Talent zum Schreiben wohnt mir ja inne. Außerdem brauchen die unzähligen Gedanken, die mir täglich durch die Gehirngänge schießen, ein Ventil. So begann ich vor einiger Zeit, neben den üblichen Texten und Gedichten auch Fachbeiträge zu verfassen (wenn man sie denn so nennen mag).

Und dank eines gewissen Charmes und einer oft frechen Schreibweise dürfte der eine oder andere durchaus Gefallen an diesem Blog finden. Viel zu trist kommt die Vielzahl der Design-, SEO- oder Kreativ-Blogs daher. Mir selbst schlafen oft genug beide Gehirnhälften beim Lesen dieser „Fachartikel“ ein.

Wo ist die Wildheit, das Freche, das Direkte, das guten Lesestoff einst auszeichnete?

Das einen an ein Buch (oder den Bildschirm) fesselte. Einen zum Schmunzeln brachte oder durch einen Schlag in die Magengrube aufweckte, ja gar schockierte. Genau das versuche ich hier. Also wirf einen Blick hinein. Die neuesten Artikel findest du gleich hier drunter. Und wenn es doch nicht gefällt – schade, dich als Leser zu verlieren!

Was macht WIESIONAIRE eigentlich?

Das frage ich mich manchmal selbst. Spaß beiseite: In all den Jahren haben sich etliche Projekte angesammelt – und laufend kommen neue hinzu. Die aktuellsten Arbeiten sind unten aufgelistet, auf der Seite WORKS findest du etliche weitere, die ich im Laufe der Zeit realisiert habe.

Auf der Seite gibt es das volle Programm, von Webdesign über Grafiken bis hin zu kompletten Corporate Designs und Eventwerbung.

Ich verzichte hier auf ausschweifende Erklärungen, was wie warum dieses und jenes gemacht wurde. Auf oben erwähnter Seite finden Interessierte mehr Informationen. Da ist genug Platz, und dort kann auch mal ein Scherz abgefeuert werden, ohne gleich hier auf der Startseite anzuecken. Man will schließlich seriös wirken…

Ach, machen wir uns nichts vor – seriös müssen Bankangestellte sein.

Einen Designer, in dessen Augen du nicht etwas Wahnsinn blitzen siehst, solltest du ohnehin nicht engagieren.

Als guter Designer braucht man Fantasie ebenso wie Interesse und Wissen. Man muss in jedwede Materie eintauchen und sich dabei selbst verlieren können. Jede Abzweigung auf dem Weg in Betracht ziehen, wenn sie zu einem außerordentlichen Ergebnis führen kann. Eine Explosion von Farben kann mich ebenso inspirieren wie eine Wand aus Beton oder ein Vöglein mit acht Flügeln.

Und nach Abschluss eines Projekts blickt man befriedigt wie nach einem Orgasmus mit einem zufriedenen Grinsen auf das Erschaffene.
Wenn dies (oder Ähnliches) die Antwort deines Wunsch-Designers auf die Frage, was ihn auszeichnet, ist, dann hast du den richtigen Kreativen gefunden. Oder einen Wahnsinnigen – der Grat ist oft sehr, sehr schmal!

So erreichst du mich bei MONOBUNT

Diese Website setzt Cookies. Bleibst du hier, akzeptierst du diese Tatsache. Da kannst du echt nichts dagegen machen. Alles klar